Da Huawa, da Meier und I

"Zeit is a Matz"

Mit Pauken und Trompeten und einem krönenden Abschluss im Circus Krone haben Da Huawa, da Meier und I 2015 ihr 15jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Aber jessas Leit, wie die Zeit vergeht, der Uhrzeiger dreht unermüdlich seine Runden weiter. "Zeit is a Matz!" meinen Da Huawa, da Meier und I - und genau so heißt der Titel ihres neuen Programms, das 2016 Premiere feiert.

"Zeit is a Matz!", denn sie schlängelt und windet sich in alle Richtungen: Mal vergeht sie wie im Fluge, mal bleibt sie mit einem Schlag stehen. An manchem nagt der Zahn der Zeit, manches bleibt zeitlos schön. Zeit heilt angeblich alle Wunden und Zeit ist Geld. Man kann mit ihr einen Wettlauf machen und - wenn man Glück hat - auf ihrer Höhe sein. Dass mit der Zeit nicht zimperlich umgegangen wird, verrät unsere Sprache: Man kann die Zeit vertreiben, man kann sie stehlen und sogar totschlagen.

Christian Maier (da Huawa), Matthias Meier (da Meier) und Siegi Mühlbauer (I) nähern sich dem Thema in gewohnt humorvoll-hintersinniger Art und Weise. Sie hinterfragen unser Tun und Lassen und erzählen Geschichten aus dem Alltag, die den Zeitgeist der Gesellschaft widerspiegeln.
Auch im neuen Programm kombinieren Da Huawa, da Meier und I bayerische Volksmusik mit Musikrichtungen aus aller Welt - mal laut, mal leise, mal nachdenklich, mal krachert und ganz sicher immer mit viel Witz und Schwung.

Die drei Vollblutmusiker haben natürlich das schöne Bayernland im Blick und singen - durchaus mit Seitenhieben und kritischem Auge - ein Loblied aufs bayrische Gemüt, das gefühlt und gelebt werden muss, - solange, bis der Boandlkramer vor der Tür steht, "der koa Bargeld net nimmt."

Hier geht´s zur Internetseite von Da Huawa, da Meier und I.

Da Huawa, da Meier und I & Na Ciotogi

"Irish / Bairisch"

Da trifft das Bairische auf das Gälische, tanzt die Harmonika mit dem irischen Akkordeon, liefern sich Siegi Mühlbauers ("Da I") Percussion und Timmy Mc Carthys irische Handtrommel "Bodhrán" eine musikalische Schlacht. Der Zwiefache trifft auf schnelle irische Polkas und fetzige Slides, die Pipes und der Dudelsack umspielen das "Bayernland" mit Kleeblattklängen und melodiösen Airs, entwachsen aus den Feuerstellen der grünen Insel. Timmy kann ohne Zweifel als der irische Roider Jackl bezeichnet werden, der bei diesem völkerverbindenden Abend mit seinen vier Musikerkollegen Daithi MacMathuna, Eoin O'Riabhaigh, Tony Mc Carthy und Peter Corbett nicht nur die irische Folklore auf die Bühne holt, sondern auch daran erinnert, dass die traditionelle Musik der Iren wie auch der Bayern Tanzmusik ist. Es wird gesteppt und gefiedelt, der "Fensterstockhias" nicht nur in den Chatroom verlagert, sondern auch dem "damischen Goasbock", einer irischen Volksweise, vorgestellt, die abwechselnd auf Gälisch und Bairisch erklingt.

In gewohnt erdiger HuawadaMeierundI-Art wird bei "Irish-Bayrisch" die Volksmusik beider Länder mit verschiedensten Stilen, wie dem Reggae, vermischt, in bayerischer und gälischer Mundart die Wirtshauskultur besungen, mal kritisch und ernst, dann wieder hintersinnig und urkomisch. Acht Mann, eine Vielzahl an Instrumenten und Gesang leiten die Irish-Bayrisch-Konzerte, die als Finale einer jeden HMI-Tour zum Jahresende mittlerweile als absoluter Geheimtipp gelten.

Hier geht´s zur Internetseite von Da Huawa, da Meier und I.

Termine

Datum
Uhrzeit
Programm Veranstaltungsort Kartenpreise
15.03.2018
20:00 Uhr
"Zeit is a Matz" Hauzenberg, Adalbert-Stifter-Halle
GoogleMaps
Erw: 24,50 EUR
erm.: 13,50 EUR
29.03.2018
20:00 Uhr
"Zeit is a Matz" Burgkirchen a.d. Alz, Bürgerzentrum
GoogleMaps
Ticketbestellung
15.06.2018
20:00 Uhr
"Zeit is a Matz - Bierzeltprogramm" FFW Dingolfing, Festzelt Zirkuswiese
GoogleMaps
Erw: 24,50 EUR
erm.: 13,50 EUR
07.09.2018
20:00 Uhr
"Zeit is a Matz - Bierzeltprogramm" FFW Wallerdorf b. Künzing
GoogleMaps
Erw: 24,50 EUR
erm.: 13,50 EUR

 

Bitte beachten Sie, dass Karten für Veranstaltungen, die mit einem Bestelllink versehen sind, nicht über das Bestellformular bestellt werden können !!!

Kartenbestellung

Hinweise

Die Eintrittskarten werden NUR gegen Vorauskasse geliefert. Der Vorverkaufspreis setzt sich aus Kartenpreis inkl. Vorverkaufsgebühr, einmaliger Versandkostenpauschale von 4,00 EUR (unabhängig von der Anzahl der bestellten Karten) und der Ticketgebühr von € 0,50 pro Ticket zusammen.

 

Geben Sie auf der Überweisung die Anzahl der Karten, das Veranstaltungsdatum, den Künstlernamen, den Veranstaltungsort und Ihren Namen an.

 

Alle angegebenen Preise verstehen sich in EURO incl. der derzeitig geltenden MwSt. Die von Ihnen gekauften Karten senden wir Ihnen sofort nach Zahlungseingang per Post zu.

 

Bitte beachten Sie das Widerrufsrecht bei Kartenbestellungen über unsere Webseite.

 
Hinweise und Stornobedingungen*